Trampolin ersatzteile kaufen

Trampolin ersatzteile

Austausch von Teilen lohnt sich eher als ein Neukauf

Wer bereits mehrere Jahre ein Trampolin besitzt, steht irgendwann von dem Problem, dass ein Teil des Sportgerätes ausgetauscht werden muss. Gerade bei Geräten im Outdoorbereich ist es möglich, dass PVC-Teile der Verwitterung ausgesetzt sind und Trampolin Ersatzteile benötigt werden. Bei den Preisen einer Neuanschaffung lohnt es sich durchaus, ein neues Teil als Ersatz zu kaufen, anstatt mit einer kompletten Neuanschaffung zu liebäugeln. Ein Sportgerät, welches im Garten steht, ist eher anfällig für Defekte an ein Sportgerät im Indoorbereich. Zudem gibt es für jedes Teil am Gerät immer ein Ersatzteil, welches problemlos ausgewechselt werden kann. Der Preis variiert selbstverständlich nach Ersatzteil. Allgemein sind Trampolin Ersatzteile recht preiswert im Vergleich zum Anschaffungspreis von einem Trampolin im Innen- und Outdoorbereich.

Der Rundbogen an dem das Sprungnetz befestigt wird, stellt die Rahmenkonstruktion dar. Dieser Rundbogen kann ganz oder teilweise als Ersatzteil gekauft werden. Jedoch ist es eher außergewöhnlich, dass ein Rahmen Beschädigungen zeigt. Selbstverständlich können auch die Standbeine und Standfüße oder beides bei einem Trampolin bestellt werden. Die Standbeine werden im Laufe der Jahre belastet, aber es ist es ungewöhnlich, dass sie ausgewechselt werden müssen. Sie werden aus verzinktem Stahl hergestellt und sind als Trampolin Ersatzteile kaum anfällig für sämtliche Beschädigungen.

Haltestangen und Sicherheitsnetz

Bei diesem Gerät im Außenbereich ist das Sicherheitsnetz ein wesentlicher Bestandteil. Der Springer erhält einen Schutz bei missglückten Sprüngen und fällt nicht vom Sportgerät. Für Kinder ist ein Sprung neben dem Spaßgerät bei einer Höhe des Sprungnetzes zwischen 65 cm und 95 cm sehr gefährlich. Ein bedeutsamer Sicherheitsfaktor sind deswegen das Sicherheitsnetz und die Haltestangen. Springen Erwachsene und schwere Personen und treffen dabei auf die Haltestangen auf, kann es manchmal zum Bruch der Haltestange kommen. Dies ist jedoch nur möglich, falls diese lange Zeit den Witterungsverhältnissen ausgesetzt sind und eventuell bereits über ein wenig Rost verfügen. Es ist nur die Haltestange mit einem Defekt auszutauschen.

Das Fangnetz ist ebenfalls ein bedeutender Faktor für die Sicherheit beim Springen. Bei Sprüngen wird der Springer sicher vom Fangnetz aufgefangen, falls die Sprünge neben dem Gerät landen könnten. Dadurch werden Stürze ausgeschlossen. Bei guten Geräten verfügt das Sicherheitsnetz über eine UV-Beschichtung und ist sehr beständig gegen Witterungsverhältnisse. Witterungseinflüsse und Sonneneinstrahlung beeinflussen mit der Zeit das Sicherheitsnetz und manche Stellen können ausbleichen. Dadurch wird das Material poröse und kann reißen. Es ist sofort auszutauschen, denn die Folge kann ein Sturz vom Sportgerät sein.

https://www.trampoline-shop.de/